Es macht Spaß ein Instrument zu spielen!!

 

Die Jugendwerbung des Musikvereins

In jedem Herbst findet die offizielle Jugendwerbung des Musikvereins statt, jedoch kann man jederzeit mit der Ausbildung auf einem Musikinstrument beginnen. In zweijährigem Rhythmus kommt der Musikverein zu den dritten und vierten Klassen der Grundschule Bissingen. Eine kleine Besetzung stellt dabei die verschiedenen Instrumente vor, welche beim Musikverein erlernt werden können. Zudem findet ein Informationsabend statt, bei der die Instrumente selbst ausprobiert werden können und man einer öffentlichen Jugendkapellenprobe beiwohnen kann. Es sind erfahrene Musiker anwesend, die den richtigen Umgang mit einem Instrument zeigen und erklären. Zudem können alle Informationen über eine Ausbildung beim Musikverein aus erster Hand erfahren werden.

Die Jugendkapelle des Musikvereins

Die Jugendkapelle des Musikvereins, unter der Leitung von Julien Meisenzahl, besteht derzeit aus 21 Kindern zwischen 8 und 19 Jahren. Abhängig von dem musikalischen Entwicklungsstand des Kindes beruft der Dirigent die Kinder in Absprache mit den Lehrern und JugendleiterIn in die Jugendkapelle. Hier soll an den Fähigkeiten bezüglich des Zusammenspiels und Gehörs gearbeitet werden. Außerdem schicken wir die Kinder und Jugendlichen regelmäßig auf die D-Lehrgänge, welche vom Kreisverband der Blasmusik Esslingen zweimal jährlich veranstaltet werden.
Die Jugendkapelle setzt sich aus verschiedenen Registern zusammen, nämlich den Flöten, den Klarinetten, dem Saxophon, den Hörnern, den Posaunen, den Trompeten und den Schlagzeugern. Diese Instrumente zusammen bilden die Jugendkapelle des Musikvereins.

Die Probe der Jugendkapelle findet immer freitags von 18:00 bis 19:30 Uhr statt.                            In den Schulferien findet keine Probe statt.

Die Aktivitäten der Jugendkapelle

Eine gemeinsame Leidenschaft zu haben, nämlich die Musik, ist das, was uns alle verbindet. Jedoch bietet der Musikverein den Kindern und Jugendlichen, die in der Jugendkapelle spielen noch viel mehr.
Nun exemplarisch die Aktivitäten aus 2017, um einen Einblick in die Vielseitigkeit unserer Jugendarbeit zu schenken:

Das Jahr beginnt nach den Weihnachtsferien mit der wöchentlichen Probenarbeit. Hier werden die neuen Stücke für das Frühjahrskonzert im Mai und für weitere Auftritte erarbeitet und geprobt.

Im Februar findet unser Probewochenende außerhalb von Bissingen statt. Dafür fährt die ganze JuKa in eine Jugendherberge, um dort das Wochenende zu verbringen. Hier werden die Stücke für die Konzerte nochmals intensiv geübt und wir beschäftigen uns auch mit musiktheoretischen Aspekten. Die gemeinsamen Aktivitäten kommen natürlich auch hier nicht zu kurz. Wir unternehmen verschiedene Aktivitäten und ein Bunter Abend gehört immer dazu.

Im Mai findet unser traditionelles Frühjahrskonzert des Musikvereins statt, an dem nicht nur die Stammkapelle Stücke vorträgt, sondern auch die Jugendkapelle einen Teil davon gestaltet.

Einen weiteren Auftritt hat die Jugendkapelle beim Weißwurstfrühschoppen an der Wendeschleife im Juli. Hier kann die Jugendkapelle vor der schönen Kulisse unseres Sees zeigen, was sie kann und ihr ganzes Repertoire an Stücken dem Publikum präsentieren.

Jedes Jahr gibt es außerdem einen Sommerabschluss vor den Sommerferien. Hier unternehmen wir ganz verschiede Sachen, 2017 waren wir z.B. Minigolfen, worauf sich alle sehr gefreut haben. Im Anschluss grillten wir gemeinsam mit der Stammkapelle.

Ebenfalls wird von der Jugendleitung des Musikvereins jedes Jahr ein Kinderferienprogramm organisiert. In den vergangenen Jahren waren wir in Ditzingen im Maislabyrinth, was großen Anklang bei den Kindern fand und alle Plätze belegt waren.

Außerdem nimmt die Jugendkapelle in regelmäßigen Abständen an verschiedenen Wertungsspielen und Wertungskonzerten teil, um ein musikalisches Feedback zu erhalten und sich mit anderen Jugendorchestern zu messen.

Im Oktober 2017 fand seit langer Zeit wieder ein musikalischer Nachmittag statt. Hier konnten alle Kinder und Jugendlichen, die in einer Instrumentalausbildung sind, Eltern und Verwandten zeigen, was sie im letzten Jahr gelernt haben. Dies schult auch die Überwindung vor anderen etwas vorzutragen.

Alle zwei Jahre ist die Jugendkapelle ebenfalls am traditionellen Adventssingen vor der Bissinger Kirche beteiligt.

Zum Jahresende findet immer unser Jahresabschluss statt, bei dem wir traditionell mit der ganzen Jugendkapelle Bowlen gehen. Darauf freuen sich immer schon alle! Das ist ein wunderbarer Ausklang mit allen zusammen, bevor jeder in die Ferien geht, um das nächste Jahr wieder mit frischer Energie zu starten.

Uns geht es in der Jugendkapelle vor allem um den Spaß an der Musik, den Zusammenhalt und darum, gemeinsam selbst gesetzte Ziele zu erreichen.



Lehrgänge für Jugendliche

Der Kreisverband der Blasmusik Esslingen veranstaltet jedes Jahr an zwei Terminen Fortbildungen für Kinder und Jugendliche, die sehr begehrt sind. Der Musikverein sendet seit vielen Jahren seine in Ausbildung stehenden Kinder und Jugendliche in die Jugendherberge Lichteneck nach Hepsisau, wo die Lehrgänge stattfinden. Dabei werden theoretische und praktische musikalische Grundlagen vermittelt und geschult. Es wird zwischen verschiedenen Schwierigkeitsstufen differenziert, nämlich dem D1-, dem D2- und dem D3-Kurs, welcher als Anspruchsvollster gilt. Gleichzeitig lernen die Kinder und Jugendliche viele gleichaltrige Musiker kennen, mit denen sie möglicherweise nicht nur die Liebe zur Musik, sondern auch noch andere Dinge verbindet. Der Musikverein trägt die Hälfte der dabei anfallenden Kosten, um seinen Auszubildenden einen weiteren qualitativen Vorteil zu ermöglichen.